Veranstaltung

In den vergangenen rund zwei Jahren haben ebw, die ZHAW und die drei Areale Talgut, Hard und Auwiesen das Forschungsprojekt ZEV^2 durchgeführt. Dabei wurden die Areale energetisch analysiert und auch E-Mobilitätsoptimierungen geprüft.

Bei den drei Arealen handelt es sich um ein Wohn-, ein Gewerbeareal und ein gemischtes Areal. Trotz der verschiedenen Hintergründe zeigen sich viele spannende Key-Learnings, die transformativ anwendbar sind. Die Beteiligten gehen auf unterschiedliche Lösungsansätze ein, die bestehenden und künftigen Arealen in der Schweiz als Rollenmodel dienen können.

Wir freuen uns Ihnen am 29. Februar die Resultate zu präsentieren und anschliessend in einer Podiumsdiskussion mit den Arealen, den Forschenden der ZHAW Institut für Nachhaltige Entwicklung und Förderstellen einen Ausblick zu wagen.

Mehr Infos inkl. Programm und Anmeldung auf ebw.ch/event_zevhoch2.