VORTRAGSREIHE 2. Staffel

Inspirierende Denkanstösse zum friedlichen Miteinander auf diesem Planeten

Unsere Erde ist ein wunderbarer Ort zum Leben. Nicht nur für einige, sondern für alle. Das fordert uns heraus, damit es keine schöne Vision bleibt. Ökonomie, Fairness, Ernährung, Umgang mit Ressourcen – tragbare Lösungen sind gefragt. Die Vortragsreihe im Rahmenprogramm von EINEWELT.CH | Afro Pfingsten beleuchtet mit Schlaglichtern «offene Baustellen» im Projekt einer faireren Welt und skizziert Ansätze, wie die anstehenden Probleme konstruktiv angegangen werden können.

Start der 2. Staffel mit:

Prof. Dr. Dr. F. J. Radermacher ist Professor für «Datenbanken und Künstliche Intelligenz» an der Universität Ulm, gleichzeitig Vorstand des Forschungsinstituts für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung/n (FAW/n) Ulm, Präsident des Senats der Wirtschaft e. V., Bonn, Vizepräsident des Ökosozialen Forum Europa, Wien sowie Mitglied des Club of Rome.

Der Vortrag beleuchtet die internationale Entwicklung, insbesondere die Themen Weltbevölkerung und Klima. Defizite im Bereich Global Governance werden angesprochen. Für die Zukunft werden drei Attraktoren der Entwicklung abgeleitet, nämlich Kollaps, Ökodiktatur/Brasilianisierung und eine weltweite Ökosoziale Marktwirtschaft. Nur der letzte Weg ist mit Nachhaltigkeit kompatibel.

Türöffnung: 19:00 Uhr

Beginn: 19:30 Uhr
Eintritt: CHF 20.– / mit Ausweis 15.–, oder EulachTaler

Vorverkauf: Starticket.ch

Standort: OSTTOR, Äusserer Rettenbachweg 4, 8400 Winterthur

Weitere Informationen unter:

www.einewelt.ch