stadtbuure

winterthur_750
winterthur_stadtgaertnerei
winterthur_aw

stadtbuure

Unsere Stadt – ein Garten

Der Film stadtbuure

Kurzer Trailer zum Film

Hauptfilm
Dokumentation der Aktion Stadtbuure, eine Urban-Farming Initiative in Winterthur

Schlusbericht zum Projekt stadtbuure

Kurzer Bericht über das Projekt stadtbuure und der Tätigkeitsfelder finden Sie hier.

Urban Farmer BOX

 Die UrbanFarmers Box besteht aus einem Cargo Container, in welchen ein Zwischenboden eingezogen wurde, und einem darauf abgestellten Gewächshaus. Zweck der Anlage ist die Produktion von Fisch und Gemüse. Die Anlage wurde über den Sommer durch betrieben und war eine Attraktion innerhalb des Projekts stadtbuure. Artikel im Landbote zur UFB. Die Box wurde am 29.September zum letzten Mal geöffnet, die Fische und das Gemüse konnten am Abschlussanlass gegessen werden. Weitere Informationen zu Urban Farmers und zur Urban Farmers Box finden Sie hier.





Die Abschlussveranstaltung: Urban Farming – nur ein Modewort?

AbschlussAm Dienstag, 30. September fand um der Abschlussanlass der stadtbuure statt. Der Anlass war integriert in die Reihe „Im Gespräch: Die Erde“ vom Theater Winterthur. Ist Urban Farming nur ein Modewort? Prof. Bernhard Lehmann und Tom Zöllner referierten über Ernährungssicherheit und Lebensmittelproduktion im urbanen Umfeld. Neben Fachbeiträgen und Diskussionen spielte auch das leibliche Wohl eine Rolle. Mit der reichen Ernte zauberte Köchin Chantal vom les Coulisse feine Häppchen.





Mobile Gärten in der ganzen Stadt

An der Stadtbuurete wurden 150 Gartenwagen verteilt. Diese sind in der ganzen Stadt verteilt. Die Standorte sind auf der untenstehenden Karte ersichtlich oder unter folgendem Link:

Die Planung von Gemüsegärten ist nicht ganz einfach und braucht Erfahrung. Aus diesem Grunde haben wir einige Pflanzbeispiele zusammengestellt und ist unter folgendem Link abrufbar.

Palettengärten

Die Palettengärten sind an frequentierten Standorten in der ganzen Stadt und in jedem Quartier verteilt. Die Standorte der Palettengärten sind auf dem folgenden Link sichtbar.

Aktuell: Kartoffelprojekt

Winterthurer Schulklassen der Primarschulstufe sind eingeladen, Kartoffeln während dem Schul-Unterricht anzubauen. Eine gartenerfahrene Person unterstützt die Lehrperson bei der Umsetzung des Kartoffel-Projekts im Garten. Die kleinen „Stadtbuure“ erfahren praktisch wie auch theoretisch die Zusammenhänge und die Kreisläufe der Natur. Das Angebot wird vom Projekt Gartenkind mit Unterstützung der Stadtgärtnerei durchgeführt.
Weitere Informationen zum Karoffelprojekt und zur Anmeldung finden Sie hier.

Erfolgreiche stadtbuurete am 10. und 11. Mai

Alle Gartenwagen abgeholt, rund 2’000 Gäste und viele schöne Eindrücke! Ein kleiner Rückblick mit Impressionen siehe Link

Schweizer Bauer Okt14 Köstlichkeiten                                                                                                      Landbote Okt14 Bilanz stadtbuure
Winterthurer Zeitung Okt14 Fazit zur Kampagne
Artikel im Landbote über Gartenwagen 2 (August 2014)
Artikel im Landbote über Gartenwagen 1 (August 2014)
Artikel im Landbote über Urban Farmer Box (Juni 2014)
Artikel im Schweizer Bauer über Urban Farmer Box (Juni 2014)
Artikel Zeitpunkt (Mai 2014)
Artikel im Landbote über stadtbuurete (Mai 2014)
Artikel im Schweizer Bauer über stadtbuurete (Mai 2014)
Medienmitteilung mobile Gärten (27. März 2014)
Artikel im Landbote (Januar 2014)
Artikel im Schweizer Bauer (Februar 2014)
Interview im Radio Stadtfilter
Artikel im Informationsblatt der evangelisch-reformierten Kirche
Trägerschaft: Urban-Farming Winterthur, Projektleitung: Sarah Müller & Alex Borer

Karte stadtbuure

winterthur_karte

Klicken Sie auf die Karte und schauen sie wo überall Winterthurer stadtbuuren. Haben Sie auch einen Garten? -Bitte gleich anmelden.

Tipps und Tricks

winterthur_garten

Alex Borer und Karin Deutsch, Stadtgärtnerei: Gemüseportraits
mehr

Veranstaltungen