Ressourcenbörse

FRÜHLING 2016

Nachhaltig Wirtschaften (Download PDF) beginnt da, wo Ressourcen effektiv – auch gemeinsam – genutzt, geteilt und weiter gegeben werden.

 

1) Myblueplanet

Tauschhaus “Give&Take”

Am Donnerstag, 14. April eröffnete das Tauschhaus „Give&Take“ an der Stadthausstr. 10b in Winterthur. Ab sofort können nicht mehr gebrauchte Lieblingsgegenstände hingebracht und was Gefallen findet, mitgenommen werden. Infos zum Projekt: (Download PPT)

http://www.myblueplanet.ch/de/give-n-take

 

2) Stadtbibliothek Winterthur

Plattform Nachhaltigkeit

Veranstaltung zum Thema am 18.6.2016 von 10.00-16.30 Uhr

Auf sieben Geschossen der Stadtbibliothek Winterthur

Angebot für Organisationen und Projekte im Nachhaltigkeitsbereich: Mitwirkung von aktiver Mitgestaltung bis Flyerauslegen

Kontakt für weitere Infos: Jörg Mühlemann (Leitung Stadtbibliothek)

E-Mail: Joerg.muehlemann@win.ch

 

3) Gemeinwohlökonomie Winterthur

Gemeinwohlbilanz

Angebot für Unternehmen und Organisationen: Gemessen wird nicht nur die ökonomische Bilanz, sondern ökologische und soziale Parameter werden gleichwertig mit einbezogen.

Kontakt für Infos und Beratung: Christa Bot (Koordinatorin GWÖ Winterthur)

E-Mail: christa.bot@gmx.ch

https://www.ecogood.org/gemeinwohl-bilanz

 

4) EINE WELT in Winterthur

Pfingst-Happening vom 11.-15. Mai 2016

Für die Tage werden Freiwillige gesucht. Ausserdem sind noch einige Standplätze für Handelswaren zu vergeben (13./14. Mai)

Kontakt für Infos und Anmeldung: Daniel Bühler (Präsident)

E-Mail: daniel.buehler@einewelt.ch

www.einewelt.ch

 

5) KlimaLandsgemeinde 2016

Unterstützung für dein Klimaschutzprojekt

Auch 2016 werden die besten Klimaschutz-Ideen gesucht und an einer Abstimmung per

Handzeichen auf dem Kirchplatz mit einem Preisgeld prämiert. Anmeldeschluss: 31. Mai.

Kontakt für Infos und Anmeldung: Carmen Günther (Projektleiterin Fachstelle Nachhaltige Entwicklung, Stadt Winterthur)

E-Mail: carmen.guenther@win.ch

www.klimalandsgemeinde.ch

 

6) Grün und Fest: Umweltfreundliche Winterthurer Veranstaltungen

Checkliste und Begleitung

Wer die eigene Veranstaltung umweltbewusst gestalten möchte, kann sich auf der Webseite wertvolle Tipps holen. Der Verein bietet auch Begleitung bei der konkreten Umsetzung an.

Kontakt für Infos: Verein Umweltfreundliche Winterthurer Veranstaltungen

E-Mail: info@gruenundfest.ch

www.gruenundfest.ch

 

7) Aktiveres Netzwerk

Aufruf von Patrick Diggelmann (Einzelfirma insinn)

Es gibt schon sehr viele gute Projekte und Organisationen in Winterthur und Umgebung. Durch das Netzwerk ergeben sich viele Möglichkeiten, um noch mehr zu erreichen. Ich wünsche mir einen regen Austausch, wodurch wir weitere gute Ideen entwickeln können.

Kontakt: Patrick Diggelmann

E-Mail: insinn@gmx.ch

www.insinn.ch