Liebe Mitglieder von Winterthur Nachhaltig  

Zum ersten Netzwerktreffen 2015 mit dem Thema "Synergien schaffen" möchten wir Euch ganz herzlich einladen:  

Fr, 27. Februar 2015 von 17.30 - 19.00 Uhr

in der Spenglerei Winterthur  

Das After Work Netzwerktreffen bietet den Mitgliedern von Winterthur Nachhaltig die Möglichkeit, sich gemäss Interessenlage an fünf Thementischen über eigene Aktivitäten auszutauschen und aktiv Synergien zu schaffen:  

Programm

Ab 17.00 Uhr          Tür offen

17.30 Uhr                Begrüssung: Winterthur Nachhaltig - Informationen

17.45 - 18.15           Gespräche an den Thementischen:                                                        Bildung im Bereich Nachhaltigkeit (Zukunftsspenglerei,                                 Knut Lüscher)

                                Netzwerk konkret (Filme für die Erde, Kai Pulfer) 

                                Umweltfreundliche Veranstaltungen (Grün & Fest,

                                Carmen Günther)

                                Corporate responsibility (ZHAW Management and Law, 

                                Katharina Hetze)

                                Basisprojekte (angefragt: machwerk Winterthur)

18.15 - 18.45          Vorstellung der Ergebnisse aus den Tischgesprächen                                Kurzinfos von Mitgliedern aus dem Netzwerk

18.45 - 19.00          Offenes Networking  

Anmeldung mit Anzahl der Teilnehmenden bitte bis spätestens 20. Februar 2015 an info@winterthur-nachhaltig.ch.  

Für den Abend empfehlen wir: Krimidinner zum Thema Ernährungssouveränität (Grüne Winterthur). Ort: Liebestrasse 3, Einlass ab 18.30 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr. Anmeldung separat, siehe http://winterthur.gruene-zh.ch/krimidinner 

Der Veranstaltungskalender auf www.winterthur-nachhaltig.ch ist da für die Ankündigung Eurer Aktivitäten. Bitte nehmt die Absender-Adresse dieser Einladung in Euren Newsletter-Verteiler auf oder schickt uns Eure Informationen direkt an die Info-Adresse. Im Fall einer Änderung der Ansprechperson für Winterthur Nachhaltig bitten wir um eine entsprechende Mitteilung.  

Wir freuen uns auf den anregenden Austausch in einem lebendigen Netzwerk!  

Mit besten Grüssen  

Sabine Heusser Engel, Koordinatorin Winterthur Nachhaltig